Brockhagen, Ev. St. Georgs-Kirche (2017)

Nach umfassender Sanierung durch Terbrack Architekten aus Bielefeld erscheint die St. Georgs-Kirche in einem freundlichen und klaren Licht. Monochrome rasterartig angeordnete Ätzmattierungen auf beiden Seiten der neu installierten Gläser unterstreichen die geordnete Schlichtheit des Kirchenraums.

 

Das Gestaltungskonzept nimmt dabei Bezug auf die axialen Ausrichtungen; die Windfangtüren der Nord- und Südseite sowie die Glasflächen der dem Altarraum gegenüberliegenden Durchgangszone unter der Orgelempore werden durch ortsübergreifende Bibelverse und daraus entwickelter skripturaler Ornamentik sinnstiftend verknüpft.

 

Auflaminierte mundgeblasene Echt-Antik-Gläser bereichern atmosphärisch die Licht- und Raumwirkung des Westeingangs und der Sakristei im Ostteil der Kirche. Changierendes Silbergelb setzt dort zusätzliche nuancenreiche Farbakzente. Am 3. Advent 2017 wurde die St. Georgs-Kirche feierlich wiedereröffnet.

 

alle Fotos: Benni Janzen, Bielefeld
alle Fotos: Benni Janzen, Bielefeld