Paderborn, NRW-Sportschule Reismann Gymnasium (2016)

Im Rahmen umfangreicher baulicher Veränderungen an den Paderborner Gymnasien Reismann und Pelizaeus wurde im April 2016 die neue Dreifachsporthalle offiziell eingeweiht.

 

Die über zwei Seiten voll verglaste Eingangsfront wird im oberen Bereich durch Sonnenschutzlamellen gegliedert. Auf den Innenflächen der Fassadengläser werden die Lamellen von synchron verlaufenden dichroitischen Bändern (griech. dichroos = zweifarbig) mit flacher Krümmung überlagert. Je nach Blickwinkel und unterschiedlichem Licht erscheinen sie transparent oder reflektierend, in wechselnder leichter und intensiver Farbigkeit.

 

Außen treten mildere Tönungen und das vorherrschende Rot in einen subtilen Dialog mit der Außenhaut des neuen Mensagebäudes als Mittelpunkt des gemeinschaftlichen Campus der beiden Gymnasien.