Paderborn, Mobile Glaswand im Lukas-Zentrum (2018)

 

Am Ostersonntag 2018 wurde das Lukas-Zentrum nach umfassenden Modernisierungs- und Sanierungsarbeiten mit einem Festgottesdienst wieder eröffnet. Für den Umbau verantwortlich zeichnet die Architektur-Werk-Stadt Balhorn, Wewer, Karhoff aus Paderborn.

 

Ein Deckenband in hellem Ahorn verbindet Kirchenraum und kleinen Saal. Die neue mobile Glaswand greift dieses Band an der Schnittstelle beider Räume auf. In der doppelseitigen Teilmattierung sind die beiden Leitworte der Gemeinde (1. Kor 12,4 und 2. Tim 1,7) verborgen.