Dortmund, Sozialinstitut Kommende (2014)

Glasstele anlässlich der CREDO-Ausstellung im Diözesanmuseum in Paderborn (26.07.-03.11.2013)

Der Entwurf resultiert aus einem im Jahr 2008 durchgeführten Einladungswettbewerb mit neun Teilnehmern zur Gestaltung eines Bonifatius-Kirchenfensters für das Birgittazentrum im norwegischen Trondheim.

 

Im Rahmen der CREDO-Ausstellung in Paderborn wurden sechs Entwürfe ausgewählt und als gläserne Stelen realisiert (Planung: Ausstellungsgesellschaft der Stadt Paderborn, Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken, Diözesanmuseum der Stadt Paderborn, Glasmalerei Peters GmbH, Paderborn).

 

Ein Auszug aus dem Markusevangelium in unterschiedlichen Sprachen ziert die aus dem Atelier Lönne + Neumann stammende Glasstele, die das Bonifatiuswerk dem Sozialinstitut Kommende Dortmund gespendet hat. Die Stele steht jetzt im Kommende-Park.