Anraff, Ev. Kirche (2010)

Die Kirche in Anraff, Ortsteil der Gemeinde Edertal, wurde 1827 als schlichter Fachwerksaal errichtet. Nach der letzten Kirchensanierung sowie einem Einladungswettbewerb folgte die Öffnung und Neugestaltung der vormals vermauerten Fenster in der Altarwand.

 

In Angleichung an die klar verglasten Fenster der Saalseiten gliedern neue Sprosseneinteilungen die Flächen. Mattweiße, mehrschichtig gestaltete Vorsatzgläser regulieren das Licht und tragen zum hellen und leichten Raumerlebnis bei. Während prismatische Stäbe gleichsam Irritation und Orientierungsmöglichkeit herbeiführen, verweisen kastenartige Metallhalterungen auf die Herkunft des Wortes Arche: lateinisch arca – Kasten und schaffen eine Brücke zu den jeweils beidseitig aufgebrachten Bibelversen, die vom Bund zwischen Noah und Gott berichten.